DraftKings bot mir einen Blackjack Bonus an.  Ich habe gewonnen und wurde des Bonusmissbrauchs beschuldigt.

DraftKings bot mir einen Blackjack Bonus an. Ich habe gewonnen und wurde des Bonusmissbrauchs beschuldigt.

Dustin Jermalowicz | VERÖFFENTLICHT IN Blackjack |

Wie Sie wissen, liebe ich Blackjack. Ich habe gespielt, seit ich volljährig war, und bin online gegangen, sobald mir klar wurde, dass es eine Sache ist. Ich komme auch aus Michigan, wo wir Anfang dieses Jahres regulierten Online-Blackjack bekommen haben. Als die Branche startete, nutzte ich alle möglichen Boni und stellte fest, dass Blackjack bei DraftKings der beste im Staat war.

Nach dieser Liste von Boni wurde ich dunkel. Ich spiele kein Blackjack, es sei denn, ich bekomme einen guten Bonus oder etwas Gratis. Ich bin hier, um Geld zu nehmen, nicht um mein eigenes zu spielen. Nachdem ich auf der Website ruhig war, erhielt ich eine E-Mail von DraftKings, in der sie sagten, sie wollten mich zurück und boten einen 20% Match-Bonus (bis zu 100 $) mit einer 1x-Wettanforderung für jedes Spiel an. Ich hatte die Bedingungen kaum gelesen, als ich auf den Link geklickt, meinen Bonus beansprucht und 500 Dollar eingezahlt hatte, um die vollen 100 Dollar zu erhalten. Ich fand das Multihand-Blackjack-Spiel auf der Website und stellte fest, dass meine Bonusgelder vollständig vom Einzahlungsgeld getrennt waren (eine nette Geste!).

Unter Verwendung einer Blackjack-Strategiekarte spielte ich die perfekte Strategie für das Spiel. Die Mathematik sagte, ich würde mit ungefähr 96 $ herauskommen, und nachdem ich ein bisschen 1 $ Hände gespielt hatte, beendete ich die 1x-Wettanforderung mit einem Saldo von 94,50 $ (plus den 500 $, die ich eingezahlt hatte). Als ich sah, dass diese Bonusgelder nun mit meinen eingezahlten Geldern zusammengeführt wurden, ging ich sofort los, um mein Geld auf mein PayPal-Konto abzuheben.

Am nächsten Morgen erhielt ich eine E-Mail mit der Aufschrift: „Wir verfolgen Ihre kürzlich erfolgte Auszahlungsanfrage.

„Sie haben kürzlich eine große Einzahlung getätigt und einen Bonus erhalten. Wir sehen, dass Sie dann eine Auszahlung mit minimalem oder keinem Durchspielen erstellt haben. Wir haben Ihr Konto eingeschränkt, bis wir einige Informationen von Ihnen erhalten.

„Bitte geben Sie den Grund für Ihre Auszahlung mit minimalem Gameplay an, nachdem Sie Ihre Einzahlung getätigt haben. Darüber hinaus bitten wir Sie, anzuerkennen, dass Sie verstehen, dass weitere Hinweise auf eindeutigen Bonusmissbrauch zu dauerhaften Einschränkungen führen. “

Sag was? Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hatten hier nichts damit zu tun, etwas spielen zu müssen, das über die 1x-Wettanforderung hinausgeht.

Neugierig schrieb ich zurück an das Casino mit: „Hi,

„Ich habe das Geld abgehoben, weil ich das 1x-Durchspielen vollständig erfüllt habe. Die Bedingungen lauten 1x ohne Einschränkungen für Spiele oder Einsatzgrößen.

„Mir war nicht bewusst, dass dies Bonusmissbrauch ist? Kannst du mir nur zur Veranschaulichung sagen, was Bonusmissbrauch ist, damit ich es nicht ungewollt tue? “

Ich erhielt dann die folgende Antwort: „Vielen Dank für Ihre Antwort.

„Bitte beachten Sie, dass die Faustregel für Werbeaktionen, für die eine Einzahlung erforderlich ist, lautet, dass Sie das Geld 1x durchspielen müssen, bevor Sie Ihre Gewinne abheben können. Wenn für eine Aktion ein weiteres Durchspielen erforderlich ist, wird dies in Bezug auf die Aktion angegeben. Aus diesem Grund empfehlen wir Benutzern, nur das einzuzahlen, was sie durchspielen möchten. Dies bedeutet, dass Sie Ihre gesamte Einzahlung und Ihr auf Ihr Konto ausgegebenes Bonusgeld durchspielen müssen.

„In Zukunft können Sie keine Handlungen begehen, die unter Bonusmissbrauch fallen, einschließlich Einzahlungen nur mit der Absicht, die durch die Einzahlung gewährten Bonusgelder durchzuspielen. Wenn das Konto aufgrund eines ähnlichen Verhaltens erneut überprüft wird, kann es sein, dass Ihr Konto gesperrt wird und zur Teilnahme an DraftKings berechtigt ist.

„Bitte bestätigen Sie in Ihrer Antwort auf diese E-Mail, dass Sie verstehen, dass weitere Hinweise auf eindeutigen Bonusmissbrauch zu dauerhaften Einschränkungen führen.

„Sobald wir von Ihnen hören, werden wir mit Ihrem Konto fortfahren! Lassen Sie uns wissen, wenn Sie Fragen haben. “

Da ich wusste, dass meine Möglichkeiten begrenzt waren, gab ich zu, mein Geld aus dem Casino zu holen.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es auf der Website keine gelesene Definition von „Bonusmissbrauch“ gibt. Das Casino selbst kann diktieren, was es als Missbrauch betrachtet, und dies betrifft. Dies gilt sicherlich für Casinos in nicht regulierten Märkten, und es gilt sogar für Bereiche, in denen Casinos einer strengen Regulierung unterliegen. Dies sind Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich für ein Casino entscheiden. Potenziell verboten zu werden ist ein Ehrenzeichen, aber ich mag es immer noch, zurück zu gehen und dort zu spielen, wenn ich mich dazu entscheide.

Was würdest du tun?

Vorheriger Artikel: Holland Casino bietet Playtech Live Dealer-Spiele an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.